Übelkeit in der Frühschwangerschaft

Sa, 05. Januar 2019

Ungefähr 50- 90 % aller schwangeren Frauen leiden während der 6. bis 20. Schwangerschaftswoche unter Übelkeit, Erbrechen, vermehrtem Speichelfluss,flaues Gefühl im Magen, Würgen, Appetitlosigkeit, Schwindel und Ekel vor bestimmten Speisen und Gerüchen. Alle diese Symptome sind für die werdende Mutter sehr belastend, dem heranwachsenden Kind schadet es nicht. 
Die Ursachen sind medizinisch weitgehend noch ungeklärt. Man nimmt jedoch an, dass die hormonelle Umstellung, eine gesteigerte Geruchsempfindung und auch psychische Faktoren wie Ängste und Stress, dafür veranwortlich sind. 
Was kann helfen?
1. Ernährungsumstellung: mehere kleine kohlehydratreiche und fettarme Mahlzeiten 
2. Meiden stark säurehaltiger Früchte und Fruchtsäfte
3. Magenberuhigende Tees, wie Kamille, Fenchel und Anis
4. viel Bewegung in der frischen Luft
5. langsames Kauen einer gekochten Kartoffel
6. Akupressur
7. Kauen von Pregnan Gum

Adresse

Lange Gasse 30 /2

8010 Graz

Lageplan

Telefon Telefon: 0316 672611

Fax Fax: 0316 6726114

Ordinationszeiten

Mo
09:00
-
12:00
 
17:00
-
19:00
Di
08:00
-
13:00
 
 
 
 
Mi
10:30
-
 
 
 
 
15:30
Do
07:30
-
11:30
 
17:00
-
19:00
Fr
07:30
-
13:00
 
 
 
 
Sa
09:00
-
10:30
 
 
 
 

> WAHLÄRZTIN für GKK-versicherte Patientinnen Direkte Kassenverträge mit BVA, VA, SVA, KfA Belegärztin aller Grazer Sanatorien und Privatkliniken.

Fotos

Impressum

Rechtsform: freiberufliche Tätigkeit Dr. Gudrun Lorenz-Eberhardt

Kammer/Verband: Stmk. Ärztekammer